Frauenkreis

  • Allgemein

    Frauenkreis

    Wir treffen wir uns dienstags alle 14 Tage von 14 bis 16 Uhr im neuen Markusstübchen im Gemeindehaus (Kurt-Schumacher-Str. 6) Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Gemeindebrief.

    Kontakt: Barbara Becker, Tel. 69 28 03 

  • Wir stellen uns vor!

    Wir stellen uns kurz vor, auch in der Absicht, daß Sie neugierig werden und bei uns reinschauen. Seit unserer Gründung 1969 durch Frau Geißelbrecht und Frau Thinschmidt treffen wir uns regelmäßig jeden Dienstag alle 14 Tage von 14  bis 16 Uhr im Markusstübchen.

    Viel wurde in den vergangenen Jahren getan. Zunächst unterstützten wir fast ausschließlich die neue Kirche. Seit Anfang der 80er Jahre ging der Erlös der Basare in die Mission und an eine Leprastation in Kabul (Afghanistan). Zu dem Projekt -Kindergarten und Gemeindehaus- haben wir ebenfalls einen ansehnlichen Betrag beigesteuert. Seit fünf Jahren freut sich die Missionarsfamilie King in der Ukraine über eine monatliche Zuwendung. Manche spontane Spende ging nach Ghana, Tansania und Bosnien.

    Sie sehen, es gibt viel zu tun, denn die Nöte in der Welt werden nicht geringer.

    Wir sind zur Zeit 25 Frauen, evangelisch und katholisch, von denen etwa 16 bis 20 wöchentlich zusammen kommen. Viele stricken oder machen andere Handarbeiten. Es gibt Kaffee und Kuchen, auch mal Brot, Käse und Tee, für Diabetiker ist ebenfalls gesorgt. Wir singen, ratschen, lachen und sind fröhlich. Wir hören Gottes Wort oder eine Fortsetzungsgeschichte. Zum Schluß gehen wir mit einem Vaterunser auseinander. Wie eine große Familie halten wir zusammen und sind traurig, wenn irgendeiner krank ist oder andere Probleme hat. Viele Freundschaften untereinander halten uns fest und treu zusammen.

    Na, das wäre doch auch etwas für Sie, Frau ......??. Auch wenn Sie nicht stricken oder handarbeiten, jede ist uns herzlich willkommen. Wenn Ihr Dienstag-Nachmittag noch frei ist, schauen Sie einfach mal bei uns vorbei.

    Bis dahin, mit herzlichen Grüßen,

    Kontakt: Barbara Becker Tel. 69 28 03

  • Großherzige Spende!

    Großherzige Spende übergeben!

    Der Frauenkreis St. Markus spendet Kinderkleidung im Wert von 500 Euro an die Kleiderkammer der Erstaufnahmeeinrichtung Zirndorf.

    Der Frauenkreis St. Markus besteht seit 46 Jahren. Die Frauen treffen sich alle 14 Tage in einer Runde im Gemeindehaus. Da ist viel Gelegenheit zum Austausch und Gespräch. Und so ganz nebenbei arbeiten die Damen das ganze Jahr für den Weihnachtsmarkt in Oberasbach. Da wird gestrickt, es entstehen Handarbeiten, oder Marmeladen werden einkocht. Die Rohmaterialien bezahlen die Teilnehmerinnen aus der eigenen Tasche. So hat der Frauenkreis seit seinem Bestehen die erstaunliche Summe von ca. 100.000 Euro erarbeitet. Die Erlöse werden an bedürftige Organisationen gespendet, wie z.B. Taifun Opfer, Tsunami Opfer, Ärzte ohne Grenzen, Christusträger, Bahnhofsmission und Caritas.

    Heuer geht ein Teil (ca. 500 Euro) in Form von Bekleidung für Flüchtlingskinder an die Kleiderkammer der Erstaufnahmeeinrichtung Zirndorf. Die Ware wurde gezielt nach Angaben der Erstaufnahmeeinrichtung gekauft und am 10.12.2015 übergeben.