Kopf hoch trotz Corona!

Zugegeben: Es gibt in diesen Zeiten weitaus Schlimmeres, als Gottesdienste, die gerade nicht gefeiert und Chorproben, die nicht abgehalten werden dürfen, dennoch ist es für mich schwer anzunehmen, nach Jahrzehnten erstmals keinen Osterfestgottesdienst mitfeiern zu dürfen. Gerade jetzt brauchen wir sie doch eigentlich besonders - die Osterbotschaft, die Licht am Ende des Tunnels verheißt.

Was hilft uns, in der Corona-Depression mit all ihren Verwirrungen, nicht ständig schockiert oder traurig zu sein, sondern mit einer positiven Botschaft durch den Tag zu gehen? Wir möchten als Kirchengemeinde St. Markus ab sofort bis Ostermontag „Mutmachbotschaften“ verschiedenster Art teilen – als Text oder Video, geschrieben, gesprochen oder gesungen. Damit wollen wir uns gegenseitig Geduld wünschen und Mut machen.

Unsere tägliche Botschaft!

Associationen zu Corona!

Weiterlesen

Die Mutmachmessage zu Palmsonntag:

Weiterlesen

Dieses Lied bläst uns heute Nick auf seiner Trompete

Weiterlesen

– Gemeinschaftsaktion „bunte Herzen“

Weiterlesen

Gerade können wir uns in der Gemeinde nicht sehen und begegnen. Umso mehr Bedeutung hat jetzt das von Marco gespielte Lied:

Möge die Straße uns...

Weiterlesen

Lachen bis die Tränen kommen

Weiterlesen

Diese Aufforderung steht über 150 Mal in der Bibel:

Ganz konkret findet sie sich jetzt auch an der Türe zu St. Markus:
https://www.facebook.com/stmar...

Weiterlesen