Anstrengend aber einfach schön!

Konfirmandenwochenende in Grafenbuch im Januar 2017

Unsere 14 Konfirmandinnen und Konfirmanden verbrachten mit einer Köchin und zehn weiteren Mitarbeitern ein Wochenende, um Spaß zu haben und die Gemeinschaft zu vertiefen.

Außerdem machten wir uns zum Thema „ Das Kreuz – Markenzeichen der Christen“ Gedanken und erstellten die unterschiedlichsten Kreuze. Wenig Schlaf und viel Halligalli gehören an so einem Wochenende auch dazu, so dass hinterher erst mal Ausruhen angesagt war.

Danke an alle aus dem Team: Auf Euch kann man sich echt verlassen! Danke an die Konfis: Ihr wart nicht nur alle dabei, sondern habt auch alle mitgemacht! Ihr seid eine tolle Truppe!

Pfarrerin M. Hessenauer

Eindrücke der Konfirmandin Isabella:

Am Konfi-Wochenende hat mir gut gefallen

  • die positive und humorvolle Atmosphäre
  • das gemeinsame Beten und Speisen
  • die vielen tollen ungewöhnlichen Workshops
  • die gemeinsamen Abende ohne Fernseher
  • der tolle gemeinsame Gottesdienst
  • die spannenden Spiele der Olympiade
  • das schöne, gemeinsame Singen
  • das bessere Verstehen meines Glaubens
  • das zwanglose Kennenlernen der Betreuer und Konfirmanden