„Auf zu neuen Ufern“ - Nur Mut!

Die Vorschulkinder wurden verabschiedet

Für 13 Vorschulkinder des Kindergartens St. Markus beginnt nach den Sommerferien ein neuer Lebensabschnitt. Einer Tradition folgend haben sie am 23. Juni im Kindergarten übernachtet. Für viele war es das erste Mal ohne Eltern und Geschwister.

Sie machten mit ihren Erzieherinnen Spiele und sangen am Lagerfeuer, bis sie, etwas später als sonst, im Matratzenlager in der Turnhalle glücklich und stolz einschliefen.

Beim kurzen Segnungsgottesdienst am Samstag in der Kirche wünschte Pfarrerin Hessenauer ihnen einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt und empfahl ihnen Mut und Freude für den Sprung ans nächste Ufer.

Wir Eltern sagen ein herzliches DANKESCHÖN an die Erzieherinnen, die unsere Kinder in den letzten drei oder vier Jahren begleitet haben.
Nur Ben-Aissi