Zeit zur Unterhaltung und Besinnung

Impressionen vom 8. Kaffeehausnachmittag am Sonntag, 12. November 2017, im Gemeindehaus St. Markus

Auch in diesem Jahr hatten wir für unsere zahlreichen Gäste mitten im nebligen November eine abwechslungsreiche musikalische Blütenpracht vorbereitet:

Insgesamt zehn (!) Musizierende banden einen bunten Strauß aus zehn instrumentalen und neun vokalen Blümchen. Neben typischen alten und neuen Weaner Liedern erfreuten sich unsere Zuhörer bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen an Kompositionen von R.  Leoncavallo, F. Chopin, J. Strauß, M. Schmitz, A. Roussel, M. Bruch und A. Dvorak.

Im Namen der Gemeinde und unserer treuen Gäste, die sich auch durch den Dauerregen (siehe Regenschirm-Parade) nicht abschrecken ließen, ganz herzlichen  Dank unseren zahlreichen Helferinnen und Helfern sowie den diesjährigen Musikern: Charlie Böhm (Akkordeon), Johann Dugonitsch (Klarinette), Andreas Fleischmann (Tenor), Julian Herzing (Viola), Renate Jung-Bilk (Klavier), Marie Koonert (Violine), Sarah Litak (Violine), Lea Machalett (Flöte), Peter Rosenthal (Gesang) und Franziska Weber (Klavier).

Durch ihr musikalisches Engagement und den Verkauf von Kaffee und Kuchen erhielten wir einen Reinerlös in Höhe von 400 € für die Kirchenmusik in St. Markus.

Klaus Herzing
Fotos: Helmer / Litak