„Der geteilte Pfarrer“

Berthold Kreile

Pfarrer Kreile bei Amtseinführung in Großhabersdorf

Dies ist nicht der Titel eines Theaterstückes und kein Schwank der Altenberger Bühne, sondern mein neuer beruflicher „Status“.
Bisher war ich „halber“ Pfarrer in St. Markus. Nun habe ich seit 1. Oktober eine weitere halbe Stelle in der Kirchengemeinde Großhabersdorf übernommen und unterstütze den neuen Kollegen dort.
Natürlich werden wir uns bei Gottesdiensten, Kasualien und Besuchen weiter hier in St. Markus begegnen. Allerdings werde ich an manchen Tagen nicht zu erreichen sein, so dass man mehr Geduld braucht.
Nicht nur für mich, sondern auch für die Kirchengemeinde bedeutet das Veränderung, aber nichts bleibt wie es ist, und es ist ja eh nichts mehr wie früher …
Pfarrer Berthold Kreile