Das Fundament ist gelegt!

Kindergartensanierung

Nachdem wochenlang immer weiter in die Tiefe gegraben wurde und schon der Eindruck entstand, als würde eine Tiefgarage entstehen, wächst nun der Bau in die Höhe. Die tiefen Gräben waren für die Fundamente notwendig, die nun gelegt sind. Das ist nach dem biblischen Zeugnis sehr entscheidend. Inzwischen sieht man aber noch mehr, und es wurde auch schon die Bodenplatte gegossen. Nun kann wirklich aufgebaut werden. Auch die Zimmerer sind schon eingewiesen worden. Nachdem es in der Frühe noch sehr dunkel ist, wird unter Flutlicht angefangen zu arbeiten. Trotzdem hinken wir dem vorgesehenen Zeitplan etwas hinterher.

Pfr. B. Kreile